Newsletter

Anmelden

Sponsoren

Kalender

<< < Oktober 2018 > >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
kein Spiel im Oktober 2018 kein Spiel im Oktober 2018

Nächstes Spiel

Geburtstag

M. Lauckner
... in 4 Tagen

TSV Groß Berkel - SSG Halvestorf II

Für Groß Berkels Sprecher Marvin Kämper zählt im Heimspiel gegen Halvestorfs Bezirksliga-Reserve nur ein Heimsieg. „Wir wollen bis zur Winterpause alle Punkte holen und hoffen dann auf Ausrutscher von Thal und Großenwieden. Dann müssen wir da sein. Wir wollen mit dem nächsten Sieg weiter oben dranbleiben“, skizziert Kämper. Derzeit belegt die Pernath-Elf mit 18 Zählern den vierten Rang. Damit beträgt der Rückstand auf das Führungsduo nur vier Zähler. Das Team vom Piepenbusch belegt aktuell mit 15 Punkten einen gesicherten Mittelfeldplatz.

Weiterlesen: TSV Groß Berkel - SSG Halvestorf II

TSV Groß Berkel - TC Hameln

Beide Teams haben vor dem achten Saisonspiel 15 Punkte auf dem Konto und finden sich damit in der oberen Tabellenregion wieder. Der Sieger der Partie wird auch weiterhin in der erweiterten Spitzengruppe mitmischen. „Wir spielen bei uns in Groß Berkel. Das ist für uns vielleicht ein kleiner Vorteil. Die letzten Spitzenspiele haben wir alle auswärts bestritten. Ich erwarte ein kampfbetontes Spiel, wo die Tagesform entscheiden könnte. Wir haben unter der Woche gut trainiert", berichtet TSV-Trainer Thomas Pernath. Bis auf einem Urlauber und zwei verletzten Spieler steht den Gästen der gesamte Kader zur Verfügung.

Weiterlesen: TSV Groß Berkel - TC Hameln

TSV 05 Groß Berkel - VfB Hemeringen II

Die Groß Berkler wollen nach ihrer ersten Niederlage am vergangenen Wochenende die nächsten drei Punkte einfahren. „Großenwieden war einfach besser. Sie haben ein super Spiel gemacht. Normalerweise stehen wir defensiv sehr gut, dass war aber am Wochenende leider nicht so. Zudem haben wir uns nur sehr wenige Torchancen erspielt“, blickt TSV-Sprecher Marvin Kämper auf das letzte Spiel zurück. Jetzt zählt aber wieder nur ein Sieg für die Groß Berkeler. „Wir wollen natürlich gewinnen und das Spiel wiedergutmachen. Außerdem wollen wir gerne oben dran bleiben“, unterstreicht Kämper. Personell hat der TSV keine Probleme. Alle Mann sind an Bord.

Weiterlesen: TSV 05 Groß Berkel - VfB Hemeringen II

SC RW Thal - TSV Groß Berkel

Thals „Wochen der Wahrheit“ beginnen gegen Groß Berkel

Verfolger-Duell in Thal. Die Rot-Weißen empfangen auf dem heimischen Sportplatz Groß Berkel. Beide Teams haben aus sechs Partien 15 Punkte geholt. Nur Großenwieden und der TC Hameln stehen aktuell noch besser da. „Die Wochen der Wahrheit liegen vor uns. Mit Groß Berkel und nächste Woche Großenwieden stehen uns zwei der besten Mannschaften der Liga gegenüber. Wenn wir gegen Groß Berkel überhaupt eine Chance haben wollen, dann müssen wir mit der gleichen kämpferischen Einstellung wie auf dem Hagen agieren. Spielerisch war das leider nichts, da müssen wir uns steigern“, nimmt Thals Trainer Rolf Schünemann sein Team in die Pflicht. Dabei müssen die Gastgeber wieder auf einige Spieler verzichten.

Weiterlesen: SC RW Thal - TSV Groß Berkel

TSV Großenwieden - TSV Groß Berkel

Topspiel im Weserstadion! Der TSV Großenwieden erwartet den TSV Groß Berkel. Beide Teams führen die Tabelle zusammen mit dem TC Hameln ohne Punktverlust an. Das Trio hat die ersten vier Begegnungen allesamt souverän gewonnen. „Es wird nicht einfach werden. Groß Berkel wird uns mit Sicherheit alles abverlangen. Wir haben aber ein Heimspiel und wollen unsere Serie weiter fortsetzen. Die drei Punkte wollen wir in Großenwieden behalten“, visiert Großenwiedens Spielertrainer Latif Kiki den nächsten Erfolg an. Auf der anderen Seite fiebert Groß Berkels Marvin Kämper dem Anpfiff ebenfalls entgegen: „Wir sind richtig heiß auf dieses Spitzenspiel und wollen unsere Siegesserie fortsetzen.

Weiterlesen: TSV Großenwieden - TSV Groß Berkel