Newsletter

Anmelden

Sponsoren

Kalender

<< < Oktober 2018 > >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
kein Spiel im Oktober 2018 kein Spiel im Oktober 2018

Nächstes Spiel

Geburtstag

M. Lauckner
... in 4 Tagen

SC RW Thal 5 - 0 TSV Groß Berkel

Zu Beginn der Saison fand Thals Trainer Rolf Schünemann nach der 1:4-Pleite gegen Top-Team TC Hameln noch deutliche Worte und bemängelte die Einstellung seiner Mannschaft. Die Worte scheinen die gewollte Wirkung voll entfacht zu haben. Dank des 5:0-Erfolgs gegen gut gestartete Groß Berkeler haben die Rot-Weißen mittlerweile sechs Siege in Folge gefeiert und sind Zweiter „Groß Berkel war der erwartet starke Gegner. Ich denke, dass unserer Erfahrung heute den Unterschied gegen die junge Mannschaft des TSV ausgemacht hat“, meinte Schünemann. Die entscheidende Phase des Spiels ereignete sich kurz vor und kurz nach der Pause: Zunächst brachte Markus Nickel die Hausherren in der 44. Minute in Front, ehe er 120 Sekunden nach Wiederanpfiff das 2:0 nachlegte. Nur 60 weitere Sekunden später war Marvin Strobl zur Stelle und erhöhte auf 3:0.

„Danach sind bei den jungen Groß Berkelern die Köpfe runtergegangen. Ich möchte die Leistung unseres Gegners aber nicht schmälern“, so Schünemann. Florian Bersch und Mensur Muslijaj machten schließlich den 5:0-Sieg perfekt. „Ich musste heute vier Spieler aufstellen, die seit fünf Wochen nicht trainiert haben. Wir mussten einige Ausfälle verkraften. Dafür haben wir es richtig gut gemacht“, lobte Schünemann schließlich und hob noch die Leistungen von Kevin Groves und Bersch hervor.

Tore: 1:0 Markus Nickel (44.), 2:0 Nickel (47.), 3:0 Marvin Strobl (48.), 4:0 Florian Bersch (73.), 5:0 Mensur Muslijaj (88.).

Quelle: AWesA