Newsletter

Anmelden

Sponsoren

Kalender

<< < Juli 2018 > >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
kein Spiel im Juli 2018 kein Spiel im Juli 2018

Nächstes Spiel

Geburtstag

D. Carstädt
... morgen
D. Waber
... in 20 Tagen

TSV Groß Berkel - FC Preussen Hameln 07 II

Der TSV Groß Berkel erwartet am Sonntag Preussens Bezirksliga-Reserve. „Unsere Ergebnisse der letzten Wochen waren nicht gut. Jedoch haben wir die Möglichkeit mit einem Sieg einiges vergessen machen zu können. Die jungen Wilden zahlen im Moment Lehrgeld. Doch ich bin felsenfest davon überzeugt, dass sich die Jungs schon am Sonntag belohnen werden. Preussen ist aus meiner Sicht deutlich starker, als noch in der Vorrunde. So sind wir gewarnt. Um drei Punkte an der Humme zu behalten, sollten wir aus den Fehlern der letzten Spiele lernen und konzentriert in die Partie gehen“, berichtet Groß Berkels Sprecher Alexander Zenker.

„Dieses Spiel ist allein aufgrund der Tabelle ein Sechs-Punkte-Spiel. Wir möchten auch nach dem Spiel weiter in der Tabelle vor Groß Berkel stehen und müssen in dieser Paarung einfach punkten. Leider wird uns auch für dieses Spiel noch Mark Koch mit Rotsperre fehlen. Ich nehme meine Mannschaft aber in die Verpflichtung, dieses Spiel wieder konzentriert anzugehen und an die gute Leistung aus dem Spiel gegen Hemeringen anzuknüpfen“, berichtet FC-Trainer Jan Christoph und ergänzt: „Ich möchte jetzt auch mal eine konstant gute Leistung über 90 Minuten sehen. Wir machen uns durch mangelnde Konzentration oft das Leben selber schwer. Mittelmäßige Leistungen sind nicht mein Anspruch als Trainer und sollten auch nicht der Anspruch der Spieler sein. Die Spieler müssen die letzten vier Wochen bis Saisonende jetzt couragiert spielen und liefern.“

Quelle: AWesA