Newsletter

Anmelden

Sponsoren

Kalender

<< < April 2018 > >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
kein Spiel im April 2018 kein Spiel im April 2018

Nächstes Spiel

So, 22. Apr. 2018 15.00
TSV Groß Berkel I
TSV GB
SC Inter Holzhausen
SC Inter Holzha
-:-

Geburtstag

B. Gringel
... in 6 Tagen
E. Farmambekow
... in 10 Tagen

TSV Groß Berkel 2 - 6 SG Hastenbeck/Emmerthal

„Vor dem Spiel hätte ich nicht gedacht, dass wir 6:2 in Groß Berkel gewinnen“, freute sich SG H/E-Spielertrainer Daniel Wohlleben nach dem deutlichen Auswärtserfolg. Bereits in den ersten 45 Minuten legten die Gäste den Grundstein zum Auswärtssieg. „In der ersten Halbzeit haben wir das sehr gut gemacht. Da waren wir spielbestimmend und haben mehr Ballbesitz gehabt. Groß Berkel hatte dagegen in der ersten Halbzeit keine großen Chancen“, analysierte Wohlleben. So war es Alexander Miller, der die Gäste nach 19 Minuten in Front schoss, ehe Dario Anders mit dem 2:0 das schönste Tor des Tages erzielt. Der A-Junioren-Spieler zirkelte das Spielgerät mit links in den Winkel. „Ein bombastisches Tor“, schwärmte Wohlleben. Kurz vor und nach dem Seitenwechsel sorgte Ümit Simsek mit einem Doppelpack schon für die Vorentscheidung.

„Im zweiten Durchgang haben wir dann aber den Schongang eingelegt. Da haben wir zu schläfrig und nachlässig agiert. Mit der Halbzeit war ich nicht mehr einverstanden“, bemängelte Wohlleben. So kamen die Hummetaler im zweiten Durchgang auch noch zu zwei Treffern. Auf der anderen Seite machte Miller und Nils Ossenkopp das halbe Dutzend voll. „Alles in allem bin ich mit den drei Punkten heute einverstanden. Auf dieser Leistung können wir aufbauen“, so Wohlleben, der Anders ein Sonderlob aussprach: „Der hat ein Bombenspiel gemacht.“

Tore: 0:1 Alexander Miller (19.), 0:2 Dario Anders (40.), 0:3 Ümit Simsek (45.), 0:4 Simsek (54.), 1:4 (68.), 1:5 Miller (72.), 2:5 (81.), 2:6 Nils Ossenkopp (86.).

Quelle:AWesA