Newsletter

Anmelden

Sponsoren

Kalender

<< < November 2018 > >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
kein Spiel im November 2018 kein Spiel im November 2018

Nächstes Spiel

Geburtstag

C. Kritscher
... in 12 Tagen
D. Niehus
... in 13 Tagen

SG Börry/Latferde/Hajen 1 - 7 TSV Groß Berkel

„Das war heute das letzte Spiel, in dem wir als SG Börry angetreten sind", so SG-Sprecher Marco Duttmann nach der Partie. Börrys Manuel Feyer ergänzte: „Mangels Personal werden wir in der nächsten Saison keine Mannschaft mehr melden.“ Bereits nach 15 Zeigerumdrehungen war es einmal mehr Mike König, der das 1:0 für die Gäste bescherte. Nach dem 2:0 durch Noel Fahs passierte nicht mehr viel, sodass mit diesem Ergebnis der Gang in die Kabinen anstand. Nach der Halbzeit erzielten die Gastgeber in Person von Daniel Schaper den Anschlusstreffer, sodass noch einmal Hoffnung bei den Hausherren aufblühte.

Weiterlesen: SG Börry/Latferde/Hajen 1 - 7 TSV Groß Berkel

TSV Groß Berkel 9 - 3 SW Löwensen

König trifft sieben Mal gegen Löwensen

Tore satt in Groß Berkel! Ganze zwölf Tore fielen heute in der Partie des TSV Groß Berkel gegen die Gäste aus Löwensen. Mike König allein ließ den Ball ganze sieben (!) Mal im Netz zappeln, wodurch er seine Mannschaft im Alleingang den Sieg bescherte. „Trotz des deutlichen Ergebnis sind wir nicht ganz zufrieden, da im zweiten Durchgang viel zu viele Chancen ungenutzt blieben“, zeigt sich TSV-Sprecher Alexander Zenker ein wenig kritisch. „Die Jungs haben sich nur noch darauf konzentriert, Mike anzuspielen, damit er noch Chancen auf die Torjägerkanone hat.

Weiterlesen: TSV Groß Berkel 9 - 3 SW Löwensen

TSC Fischbeck 0 - 3 TSV Groß Berkel

Durch den sechzehnten Saisonsieg grüßt der TSC Fischbeck auch weiterhin vom „Platz an der Sonne“. Nach fünfzehn verhaltenden Minuten von beiden Mannschaften drückte der TSC auf das Gaspedal. 27 Minuten brauchte die Hänel-Elf, um durch den Treffer von Alan Miro nach starker Vorarbeit von Julian Voquardsen in Front zu ziehen. Kurz nach dem Wiederanpfiff markierten die Hausherren das 2:0 zu einem denkbar günstigen Zeitpunkt. Niklas Williams düpierte dabei sechs Gegenspieler und krönte seinen Alleingang mit einem Tor.

Weiterlesen: TSC Fischbeck 0 - 3 TSV Groß Berkel

TSV Groß Berkel 5 - 2 VfB Hemeringen II

Viererpack: König schießt Groß Berkel zum nächsten Dreier

Auf dem Sportplatz in Groß Berkel war Mike König der Spieler des Nachmittags. Beim 5:2-Erfolg gegen Hemeringens Zweitvertretung gelang König ein Viererpack. „Hemeringen hat gut in die Begegnung gefunden. In dieser Phase hat uns unser Keeper im Spiel gehalten“, schilderte Groß Berkels Sprecher Kusay Abou-Moulig. Nach dem 1:0 durch König (25.) erspielten sich die Hummetaler leichte Vorteile. Kurz vor dem Seitenwechsel legte Wasim Abou-Moulig noch einen Treffer nach.

Weiterlesen: TSV Groß Berkel 5 - 2 VfB Hemeringen II

TSV Groß Berkel 3 - 2 TC Hameln

Mike König schnürt Dreierpack

„Das Spiel war ein offener Schlagabtausch, welches beide hätten gewinnen können“, resümierte Groß Berkels Spartenleiter Alexander Zenker nach einem packenden Spiel. In den ersten Minuten plätscherte das Spielgeschehen vor sich hin, bis Mike König in der 41. Minute den Ball zum ersten Mal im Spiel im Netz zappeln ließ. Mit diesem Ergebnis pfiff der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab. Direkt nach Wiederanpfiff war es Sascha Ranke, der den 1:1-Ausgleich der Gäste besorgte. „Nach dem Ausgleich haben wir ein bisschen den Faden verloren“, beschrieb Zenker. Doch erneut gingen die Hausherren in Person von König in Führung. Und auch das 3:1 für die Groß Berkeler schoss Mike König, der somit seinen Dreierpack perfekt machte.

Weiterlesen: TSV Groß Berkel 3 - 2 TC Hameln