Newsletter

Anmelden

Sponsoren

Kalender

<< < September 2018 > >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
kein Spiel im September 2018 kein Spiel im September 2018

Nächstes Spiel

Geburtstag

A. Sargut
... in 7 Tagen
T. Fischer
... in 11 Tagen

TSV Groß Berkel - SG Börry / Latferde

Auch Groß Berkel steht vor seinem letzten Heimspiel. Ausgerechnet vor dem letzten Auftritt vor den eigenen Fans fehlen einige wichtige Spieler. „In den letzten Wochen mussten wir einige Rückschläge hinnehmen. Am Sonntag gilt es aber, aus diesen Rückschlägen Kraft zu ziehen und ins Positive umzuschlagen. Ich denke, die Unbekümmertheit der jungen Spieler könnte am Sonntag für ein positives Ergebnis sorgen. Trotzdem werden wir auch eine gewisse Erfahrung auf dem Platz haben, sodass die Mischung gegen Börry zu einem Dreier führ", erklärt Groß Berkels Spartenleiter Alexander Zenker.

Weiterlesen: TSV Groß Berkel - SG Börry / Latferde

VfB Hemeringen II - TSV 05 Groß Berkel

„Nach der guten Leistung am Wochenende wollen wir daran anknüpfen und weiter punkten“, betont VfB-Sprecher Nils Fricke. Personell sind die Gastgeber gut aufgestellt. Auch Torjäger Sven Ringleff steht aller Voraussicht nach wieder im Kader. „Als Heimmannschaft wollen wir die Punkte zu Hause behalten. Das wird aber nicht leicht. Groß Berkel geht für mich als Favorit in die Partie. Daher wären wir  mit einem Punkt zufrieden“, gibt Fricke das Ziel aus. Ohne Acht Spieler treten die Groß Berkeler auf der Gegenseite die Reise nach Hemeringen an.

Weiterlesen: VfB Hemeringen II - TSV 05 Groß Berkel

SC RW Thal - TSV Groß Berkel

„Wir wollen zuhause auf jeden Fall gewinnen. Aber uns ist klar, dass Groß Berkel einer der stärksten Gegner der Liga ist. Die sind kämpferisch extrem stark und haben mit Spielern wie Mike König noch große individuelle Qualität in ihrer Mannschaft. Ich erwarte einen heißen Tanz“, erklärt Thals Trainer Thorsten Hoch. „Wir haben das Hinspiel nur knapp gewonnen. Wir müssen also auch diesmal von Anfang an hellwach sein und Groß Berkel unser Spiel aufzwingen. Vor heimischem Publikum wollen wir natürlich gewinnen, ein Punkte wäre zumindest das Minimalziel.“

Weiterlesen: SC RW Thal - TSV Groß Berkel

TSV Groß Berkel - TSC Fischbeck

„Nach der Klatsche am Donnerstag wird am Tag der Arbeit einiges auf uns zukommen. Wenn wir uns aber so präsentieren wie gegen Thal, dann gute Nacht! Aufgrund der letzten Ergebnisse, die unter anderem auf die Personalprobleme zurückzuführen sind, sind wir absoluter Underdog! Wir nehmen diese Rolle an und richten auch unser Spiel danach aus“, erläutert Groß Berkels Spartenleiter Alexander Zenker. Mit Bayram und Adzic kehren wichtige Spieler zurück in den TSV-Kader. Die Fischbecker fahren mit gemischten Gefühlen nach Groß Berkel.

Weiterlesen: TSV Groß Berkel - TSC Fischbeck

MTSV Aerzen II - TSV Groß Berkel

Aerzen empfängt im Hummetaler Derby Groß Berkel

„Das Derby gegen Groß Berkel wird ein hart umkämpftes Spiel, wo wir dagegen halten müssen. Um uns drei Punkte zu sichern, müssen wir vorallem in der Defensive besser stehen als am Wochenende. Da haben wir viele Fehler gemacht und vier Tore kassiert. Das ist zu viel und muss besser werden. Wir spielen zuhause und wollen die drei Punkte. Da unsere ersten Herren Samstag spielt, muss keiner aushelfen und alle sind da", erläutert MTSV-Coach Oliver Kosowski vor dem Hummetal-Derby.

Weiterlesen: MTSV Aerzen II - TSV Groß Berkel